Physiotherapie für Hunde


Aqua- bzw.Hydrotherapie im Unterwasserlaufband in Adliswil oder beheiztem Indoo-Pool in Rieden

 

Hunde leiden ebenso unter Schmerzen, Verspannungen, Zerrungen, Frakturen und vielen Erkrankungen des Bewegungsapparates wie wir Menschen.

Ob Kreuzbandriss, Patella-Luxation, zur Rehabilitation nach OP`s oder einem Bandscheibenvorfall, zum Muskelaufbau im Alter oder Unterstützung bei Arthrose...hier sind Sie richtig.

 

 

Erkrankungen des Bewegungsapparates wie Hüft- oder Ellenbogendysplasie, altersbedingte Verschleißerscheinungen ( Arthrose ) Bandscheibenvorfälle   oder Reha-Massnahmen nach Operationen sind nur einige der Bereiche, in denen die Hundephysiotherapie  einen wichtigen Beitrag zur Schmerzreduktion und Wiederherstellung/Erhaltung der Beweglichkeit leistet.

 

Nach einer eingehenden und umfassenden Befundung wird für jeden Hund ein individueller Therapieplan erstellt.

Der Schwerpunkt liegt zunächst immer auf einer gezielten Schmerzbehandlung und Durchblutungsförderung.

Wenn der Hund weniger Schmerzen hat, kann mit weiteren Therapiemaßnahmen zur Verbesserung der Koordination,  dem Muskelaufbau etc. begonnen werden.